Seppofiktion

Das Jahr 0: Was geschah da eigentlich? – Im Auftrag der Echsenregierung (II)

Spektakuläre Erkenntnisse: Das geschah im Jahr 0, dem Jahr, das es angeblich nie gab!
Sehen wir hier einen Echsenmenschen auf dem Weg zur Arbeit? Manche Experten sagen, ja, und verweisen auf den Regenschirm bei fehlendem Regen: Der Warmblüter lässt grüßen.

Peter Moosleitner, Schöpfer von „Peter Moosleitners interessantem Magazin“ – kurz „P.M.“ – bat mich in der Silvesternacht, als er mir als Geist erschien, der Frage nachzugehen, warum wir eigentlich erst am 1. Januar 2021 das neue Jahrzehnt eingeläutet haben und eben nicht am 1. Januar 2020.

Natürlich ist mir Herr Moosleitner nicht erschienen. Doch dass der frühere Herausgeber von „P.M.“ 2015 verstorben ist, ist eine Lüge der Regierung, die dem Druck seiner Enthüllungen kaum noch widerstehen konnte, sodass sie ihn 2015 „entsorgte“, wie es bei den Reptiloiden heißt. Doch Moosleitner ist inzwischen Teil des Investigativteams des seppologs. „Erscheinen“ meint in unseren Kreisen der Wahrheit so viel wie „offenbaren“.

Wäre mir Peter Moosleitner nicht „erschienen“, hätte mich eine Leserin auf diese Frage aufmerksam gemacht, da ich kürzlich hier erwähnte, dass 2020 noch zu den Zehnerjahren gehöre und nicht zu den Zwanzigern. Um es plakativer zu machen: Als wir Silvester 1999 das neue „Millenium“ gefeiert haben, waren wir ein Jahr zu früh dran, denn Jahrzehnte, Jahrhunderte und Jahrtausende beginnen stets mit:

1.

Das neue Jahrtausend begann nicht etwa 2000, sondern 2001.

Ich weiß, das ist für einige nicht neu, für manche schon. Hier soll es auch gar nicht um diese Klugscheißerei von mir gehen, sondern um die Frage, woran das eigentlich liegt. Kurz geschissen: Es gab nie ein Jahr 0. Es gab 1 v. Chr. und direkt danach 1 n. Chr. Dazwischen war keine 0. Die einzige Null war vielleicht Josef, der ohne Geschlechtsverkehr zum Ziehvater gemacht wurde, sich also mal richtig schön einen hat unterjubeln lassen. Warum ich es wage, gegen Josef zu schießen, werden Sie gleich nachvollziehen können.

Wie Sie wissen, habe ich mich vor Kurzem von ein paar so genannten „Verschwörungstheoretikern“ überzeugen lassen. Lesen Sie es gerne hier nach, tut aber nicht weiter not. Ich fasse gerne auch für Sie zusammen: Alle Verschwörungstheorien konnten verifiziert werden. Was waren wir doch für Idioten! Haben denen da oben doch glatt alles geglaubt! Gestern noch mit Bill telefoniert, der sich scheckig lachte, bevor er ab kommender Woche die nächste Virus-Mutation freilässt. Covid XP. Soll ein bisschen holprig sein, oft abstürzen …

Nun, jedenfalls ist das fehlende Jahr 0 die Ur-Lüge. Nein, das ist mir nicht angemessen spektakulär genug, das muss ich größer aufziehen.

Verehrter Leser des seppologs, Sie werden in den folgenden Zeilen Zeuge einer Ungeheuerlichkeit! Erzählen Sie auch Ihrer Frau davon, die ich ja nicht gezielt anspreche, da ich mich dem Gender-Wahn noch ein, zwei Jahre verweigern möchte. Nach monatelangen Recherchen konnte der absolut unabhängige Journalist Grugor Gargobart

Die größte Lüge der Menschheit!

offenlegen. Jahrtausendelang (zwei) hat man uns weismachen wollen, es habe nie das Jahr 0 gegeben! Doch nun wissen wir, dass uns die Ereignisse des Jahres 0 verschwiegen werden sollten, das Jahr deshalb komplett gestrichen wurde!

Das geschah wirklich im Jahr 0

Gargobart hatte 1.254 Tage lang die Gelegenheit, im „Zirkel des kreisförmigen Rates der Mehrwissenden“ zu recherchieren. Der Zirkel des kreisförmigen Rates der Mehrwissenden ist die letzte Instanz vor dem Zirkel des kreisförmigen Rates der Allwissenden und bislang war es noch keinem Nicht-Auserkorenen, also keinem Einerkorenen, gelungen, in diesen kreisförmigen Zirkel vorzudringen. Gargobart hingegen ist etwas gelungen, was dem regierten (also unterdrückten) Menschen seit mehr als 2.000 Jahren nicht gelungen ist. Erstmals steht die Menschheit an der Schwelle zu ihrer Befreiung aufgrund vieler Gelingerei durch Gargobart!

(Bisschen Sorge habe ich ja schon, dass man mich für einen irren, esoterischen Reichsbürger hält …)

Gargobarts Erkenntnisse sind derart erschütternd, dass sie, wenn sie nun ans Licht kommen, unser Welt-Gefüge implodieren lassen. Oder explodieren. Kommt aufsselbe hinaus: Unsere Regierungen, die alle unter einer Decke stecken (zusammen mit den Echsenmenschen, wie Sie ja wissen), verlieren schlagartig ihre auf Manipulation begründete Legitimation. Staaten werden wie Dominosteine fallen, die Kontinentaldrift sich unserer Kontrolle entziehen, sind es doch Echsenmenschen, die in den monströsen Maschinenräumen der sieben (!) Kontinente sitzen und ihre Fortbewegung steuern. Eine große Welt-Revolution steht uns bevor und es ist das seppolog, das Zentralorgan dieser sein wird. Wer hätte das vor sechs Jahren gedacht, als ich noch über „Kot im Bart“ schrieb?! Jener Artikel ist mir heute etwas peinlich, sodass ich ihn nicht verlinke.

Vor Christi Geburt war noch alles paletti. Dann jedoch kam die Nummer mit der unbefleckten Empfängnis. Vielen Menschen damals fiel es schwer, das zu glauben. Auch in mir befindet sich zu keinem Zeitpunkt Sperma (vom eigenen frisch produzierten abgesehen). Vater eines Heiligen bin ich dennoch bis heute nicht geworden, auch nicht Ziehvater. Das macht einen schon nachdenklich, oder? Brauchen Sie noch mehr Beweise?

Peter Moosleitner: „Also mich haste überzeugt, Seppo!“

Danke. Eine wertvolle Referenz, die mir Glaubwürdigkeit verleiht. Will sich jemand dem Peter anschließen?

Mai Thi Nguyen-Kim: „Ich muss ebenfalls nicht mehr wissen, Seppo! Bis jetzt alles hieb- und stichfest!“

Danke, Mai Thi … äh … Dings-Kim.

„Nguyen-Kim!“

Natürlich, richtig. Journalistin des Jahres! Ebenfalls eine Referenz, die mir Glaubwürdigkeit verleiht! Peter und Dings stehen auf der richtigen Seite!

Das Jahr 0 wurde vom damals frisch gegründeten Zirkel des kreisförmigen Rats der Allwissenden, nicht etwa des Zirkels des kreisförmigen Rates der Mehrwissenden!, gegründet. Und nun halten Sie sich angesichts der nächsten Erkenntnis fest: Es war Josef von Nazarath, der aufgrund seiner untergejubelten Vaterschaft das Jahr 0 zunächst einschob und es ab jenem Tage, dem 01.01.0000, zusammen mit dem zirkelförmigen Dings, nein, dem kreisförmigen Rat, nein, dem Zirkelrat der Allkreisenden … Herrgottnochmal …

Peter Moosleitner: „… dem Zirkel des kreisförmigen Rats der Allwissenden …“

Danke, Peter, also, was ich meine: Das waren alles Echsenmenschen, nur Josef nicht, und die haben das Jahr 0 genutzt, um sich Dinge wie Chemtrails und Mondlandungen auszudenken. Und Anschläge von World Trade Centren (Richtig gelesen, Plural, denn es kommen noch welche: 2034, 2067 und 2071). Also all die Dinge, die nicht stimmen bzw. von der Echsenregierung gesteuert waren. Übrigens waren die Heiligen Drei Könige nicht nur drei, sondern vier und die ersten Menschen, die sich haben impfen lassen. Denn Josef und der Zirkel des dingsförmigen Rats haben sie als Versuchskaninchen missbraucht, um ihren „Impfstoff“ zu testen, der ja nichts anderes war als ein den Geist betäubendes und hörig machendes Mittelchen. Das hat sich – Sie wissen das – in 2.000 Jahren nicht verändert. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass bislang sich noch keiner der gegen die Pandemie Geimpften öffentlich geäußert hat? Also wenn Ihnen das nicht zu denken gibt, sind Sie selbst schuld. Oder bereits geimpft. Und was ebenfalls seltsam anmutet: Nicht eine einzige Echse auf Erden zeigt Symtpome der Pandemie. Das sind so die Lücken, die Sie finden müssen, um die Lügengebäude einstürzen zu lassen. War das World Trade Center etwa auch ein einziges Lügengebäude?


Was genau im Jahr 0 geschah, werden Sie schon bald hier im seppolog erfahren. Erfahren Sie dann auch, warum diese Serie überhaupt „Im Auftrag der Echsenmenschen“ heißt! Oder haben Sie geglaubt, ich habe ursprünglich etwas ganz anderes schreiben wollen, wie es mir sonst immer passiert?! Hahahaha, Sie naive Narren! Sie und Ihre Frauen müssen noch viel lernen. Doch Obacht: Sind es wirklich Frauen?

Mehr als 900 weitere Geschichten auf www.seppolog.com!
Das seppolog bei Instagram!

Besuchen Sie gerne auch:
Seppo bei Spotify mit dem Podcast Unbekannt trotz Funk und Fernsehen und Seppo auf Instagram.

4 Kommentare

Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: