Seppo Blog-Auszeichnung: Runde 3 (UPDATE)

SBAaufgepeppt

UPDATE: Die ersten Teilnehmer dieser dritten Runde findet Ihr gaaaanz unten aufgelistet!

Liebe Freunde, liebe Teilnehmer der „Seppo Blog-Auszeichnung“ 2016!

Es begann mit einer wirren Idee, der sich 112 deutschsprachige Erfolgsblogs zu Beginn dieses Jahres, das als ein sehr unruhiges in die Menschheitsgeschichte eingehen wird, angeschlossen haben. Zuletzt wurde es ruhig um die #sba2016, da ihr Reiz offenbar verflogen ist. Doch warum? Es gibt nicht eine vergleichbare Auszeichnung für das unermüdliche Schaffen von Bloggern, die an die Strahlkraft der #sba herankäme. Nennt mir eine! Der „Liebster Award“?! Hahaha, hier lacht der x-fach Nominierte nicht zu Unrecht, denn hinter dem „Liebster Award“, das wurde jüngst bekannt, steckt eine Schar von Bloggern, die krampfhaft um Aufmerksamkeit buhlt in dieser unwirtlichen Blogosphäre. Doch der „Liebster Award“ ist nichts weiter als ein Kettenbrief, vor dem schon unsere Großeltern uns gewarnt haben.

Die #sba verfolgt einen ganz anderen Ansatz. Ich weiß nicht, welchen, aber er ist anders. Die Jury besteht aus lediglich einer Person, mir, die aber absolut neutral agiert und bislang noch keine Auswahl getroffen hat! Denn diese Auswahl erfolgt gänzlich über die Teilnehmer. Waren anfangs noch 112 Blogger dabei, sind es jetzt gegen Ende der zweiten Runde nur noch 57. Eine Auflistung findet Ihr unten. Noch bis zum 15. August inklusive können diejenigen der 112 Nominierten, die bislang noch nicht die Aufgabe der zweiten Runde (die Beantwortung dieser 28 Fragen innerhalb ihres Blogs) erfüllt haben, mitmachen, um sich für die dritte Runde zur qualifizieren.

Auch aus diesen 57 werde nicht ich aktiv heraussieben, sondern es wird die Aufgabe der dritten Runde sein, der sich, wie ich vermute, nur ein Bruchteil stellen wird, sodass wir die Runde 4, die am 1. Oktober beginnen wird, in einem exklusiven, ja elitären Kreis begehen werden.

Ich möchte auch heute abermals diejenigen ermuntern, die nicht müde werden, zu betonen, dass sie an der #sba nicht teilnehmen. Das freut mich außerordentlich für Euch, ist mir allerdings auch eher gleichgültig, wobei mir nicht klar ist, warum man mir das immer wieder unter die Nase reiben will. Es ist doch nichts mehr als ein heiterer Spaß, an dessen Ende eine Auszeichnung steht, die folgendes garantiert:

  • eine Verdoppelung der Blog-Aufrufe pro Monat
  • gesellschaftliche Anerkennung
  • die Macht, ein Jahr lang die Agenda zu setten
  • die Unbekannte x in der Weltformel willkürlich festlegen zu dürfen
  • eine Rezension des Gewinnerblogs im seppolog

 

Die Aufgabe zur dritten Runde ist keine, die jedem gefallen wird. Darum geht es aber auch, um weiteres Ausdünnen der potenziellen Gewinner, damit am Ende nur noch ein Blog übrig bleibt. Worum geht es in Runde 3?

Die Runde 3 konzentriert sich auf die Stärken, die ein Blog hat: auf Wörter. Es geht um das Schreiben. In der Facebook-Blogger-Gruppe „Ich blogge – Wer liest?!“ mit ihren inzwischen mehr als 1.400 Mitgliedern – danke dafür! – hattet Ihr die Möglichkeit, Euch über Ideen und Anregungen bezüglich der nächsten Aufgabe auszutauschen. Ein Spiel in der Art von „Ich packe meinen Koffer“ war nur eine Idee, die allerdings nicht durchführbar ist. Ich verknüpfe sie jedoch mit anderen Ideen, denn ich gebe nun einen gepackten Koffer vor. Und ich packe folgende Gegenstände ein:

  • einen Nasenhaartrimmer
  • eine Duftkerze
  • eine Tür
  • einen „H&M“-Katalog
  • einen Zylinder
  • einen Volleyball-Schläger
  • eine Landkarte von Tasmanien
  • ein geheimnisvolles Kästchen

Also auch Reise- und „Beauty-/Mode“-Blogger dürfen sich nach wie vor angesprochen fühlen, arbeiten sie ja meist mit Fotos beziehungsweise mit selfies vor Mauern von Industrie-Ruinen. Das übrigens habe ich nie verstanden. Warum fotografiert Ihr Euch immer in Industrie-Ruinen? Nehmt Ihr Bezug auf die nicht hoch genug zu schätzenden Trümmerfrauen, die unsere Städte mit aufgebaut haben? Oder denkt Ihr Euch, eine Ruine gehört in eine Ruinen-Landschaft? Wie dem auch sei, der Koffer ist mit eben diesen Gegenständen gepackt. Daraus ergibt sich folgende Aufgabe:

Fotografiert Eure Lieblings-Reisetasche oder -koffer. Dieses Foto soll das Beitragsbild des Artikels werden. Denn auch für Runde 3 muss die Aufgabe innerhalb eines publizierten Artikels in Eurem Blog erfüllt werden.

Fügt dem (fiktiven!) Koffer einen (nicht zwei, sondern einen!) Gegenstand hinzu, mit dem Ihr etwas verbindet (nein, kein Kabel!). Schreibt, warum Ihr diese Gegenstände, auch die oben gelisteten, mitnehmt und vor allem: wohin mitnehmt! Das ist ein Ort Eurer Wahl und es muss nicht die klassische einsame Insel sein. Ein Ort, der für Euch steht. Ob es ein Frauen- oder Baumhaus ist, ein Museum oder eine Industrieruine, oder ob es sich um ein fernes Land oder Rutztekostan handelt – lasst Euren Gedanken uneingeschränkten Lauf, der Ort kann auch fiktiv sein.

Schreibt, was sich in dem geheimnisvollen Kästchen befindet. Das ist nicht der Gegenstand, den ihr dem Koffer hinzufügt. Es ist somit ein weiterer Gegenstand.

An jenem Ort trefft Ihr nun eine Person. Eurer Wahl. Es können Menschen aus Eurem Leben sein, aber auch zeitgeschichtliche Persönlichkeiten. Menschen auf jeden Fall, denen Ihr etwas zu sagen habt. Sprecht mit Ihnen! Bei mir wäre es wohl Adolf Hitler. Ihr habt da freie Auswahl. Es gibt sehr viele Menschen. Und es gab noch mehr.

Übergebt diesem Menschen nun den Gegenstand aus dem geheimnisvollen Kästchen. Und sagt ihm, warum er diesen Gegenstand verdient hat.

Alles sich daraus Ergebende ist Eurer Phantasie überlassen. Verabschiedet die Person oder beginnt ein neues Leben mit ihr an jenem Ort oder was auch immer. Denn auch darum geht es beim Schreiben: um das Ausleben dessen, was im Kopf geschieht.

Den Fashion-Bloggern, die ja das Fundament des Bloggertums darstellen, sei ebenfalls alles offen gelassen: Trefft den weltbesten Mode-Fotografen Rankin, der für Heidi Klum alles tun würde, lasst Euch ablichten oder was auch immer Ihr gerne tut mit einem Fotografen, der Euch groß rausbringen will.

Reise-Blogger! Denkt an Orte, an denen Ihr noch nie wart, aber immer hin wolltet! Oder an solche, wo Ihr bereits wart, aber nie wieder hin wollt! Ihr habt alle Möglichkeiten!

Diät-Blogger: Finger weg von den Chips! Packt Gemüse in den Koffer!

Narzissmus-Blogger: Weiter so, Ihr seid die besten!

Also, ich hoffe, jeder kann mit der Aufgabe etwas anfangen. Ich bin mir aber im Klaren darüber, dass nun einige die Segel streichen werden. Ich bedanke bei diesen für das Mitmachen bei der #sba2016, bei der es ja nicht darum geht, den besten Blog zu finden. Denn der ist ja bereits gefunden.

Die dritte Runde läuft bis zum 1. Oktober inklusive. Wer bis dahin diese Aufgabe nicht erfüllt hat, meldet sich bitte im Sekretariat ab und bringt bei der Gelegenheit ein Stück Kreide mit.

Wenn Ihr Rückfragen habt, stellt sie mir gerne hier in den Kommentaren oder in jener Facebook-Gruppe, die auch Heimat der #sba2016 ist:

bloggewerliest

Und nochmal, weil es bereits in der zweiten Runde immer wieder brachial missachtet wurde: Die Aufgabenerfüllung muss in Eurem Blog stattfinden. Es genügt nicht, sie mir zuzumailen oder nur bei Facebook zu veröffentlichen. Wer noch bis zum 15. August die Aufgabe der zweiten Runde erfüllen möchte, der möge das tun und es mich wissen lassen, damit ich ihn der folgenden Liste hinzufügen kann!

Die Runde 3 startet ab sofort. Schickt mir die Links zu Euren entsprechenden Blog-Artikeln hier in die Kommentare oder über meine Facebook-Seite. Ich werde Euch dann in diesem Artikel verlinken.

Herzlichen Dank für Eure uneingeschränkte Aufmerksamkeit!

 

Diese Blogs haben sich dem Fragebogen bereits gestellt (Runde 2), und sich damit für Runde 3 qualifiziert

IN DER KÜRZE LIEGT DIE WÜRZE
ONKOBITCH
MEIN FERNSTUDIUM AN DER UNIHAGEN
STARLIT SKY THOUGHTS
SPIELTRIEBE
IZZIE STARK
GLUCKE UND SO
THE VOICE OF CRETE
FASHION-LIBRARY
DAS DAMPFEN UND ICH
ALLES ÜBER HANDARBEIT
LOVELYLICIOUSME
HEALTHANGOLDDOTCOM
JANALUDOLF
DAS TAGEBUCH
FRAUENSENF
LUJONIJA
NEW WOMAN IN THE BLOG
NORDSEEVERLIEBT
SPHILO
ARZU
DER WAHRE SUPER NANNY BLOG
WHOOWHISPERS (I) (II)
UNTERWEGS MIT DRÖPPEL
GLÜCK UND SO
DIE WAHRHEIT
MYFLEA.DE
CRITICALPIXIE (I) (II) (III)
LILLITY
DER SCHREIBPLANET
THOMAS‘ COLORFUL BLOG
BLOG AN|NA
SWEET SIXTY
ENTSPANNUNG BEI STRESS
MIRIAM UND EVA UNTERWEGS
VITA CAROLI
LADY MUSJA
IKINDALIKEMUSIC
MUSIC, THE BIZZ & ROCK’N’ROLL (ehemals NEULICH IN DER HAFENSTRASSE)
FRAU SABIENES SAGT:
MYTRAVELEMOTION
DER NEUE STEFAN
DER ZEIGEFINGER
TUSSIVERSUM
KOELNERZEILEN
FRAU ARGH
MEIN NAME SEI MAMA
KARO-TINA ALDENTE (I) (II) (III) (IV)
NIA LEBT
PLACELESS
DAMPFBLOQUE
TIEFENSUCHE
PHOTOURGRAPHIE
REISSWOLFBLOG
Jimmy Novakin
Wokeuphappy
Karinhold
Zimmer 4

 

Hier die bisherigen Teilnehmer der Runde 3

Fashion-Library

JANALUDOLF

In der Kürze liegt die Würze

MUSIC, THE BIZZ & ROCK’N’ROLL

THEVOICEOFCRETE

DER NEUE STEFAN

MEIN NAME SEI MAMA

LOVELYLICIOUSME

Criticalpixie

Entspannung bei Stress (I) (II) (III)

WhooWhispers

Mutterkiste

Jimmy Novakin

Karo-Tina Aldente

Izzie Stark

Lujonija

Der Schreibplanet

Reisswolfblog

Karinhold

Zimmer 4

Dampfbloque

ArZu


Fragen nehme ich auch gerne auf meiner Facebook-Seite an!

78 Kommentare

Deinen Senf dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s